The Story

Wir haben eine Scan-, Pay- & Go-App entwickelt. Das bedeutet, nie wieder warten und an Kassen anstehen.

In nur acht Wochen hat unser agiles Team gemeinsam mit M&S-Mitarbeitern eine Webanwendung auf den Markt gebracht, mit der Kunden Einkäufe bequem über ihr Handy scannen und bezahlen können.

The challenge

M&S brauchte unsere Unterstützung, um digitale Innovationen schnellstmöglich zu validieren.

Im Bereich Convenience-Food ist M&S für viele Menschen ganz klar die erste Wahl. Lange Warteschlangen haben jedoch viele Kunden abgeschreckt. M&S war deshalb auf der Suche nach einer technischen Lösung zur Verbesserung der Besucherfrequenz, der Effizienz und des gesamten Einkaufserlebnisses für Kunden und Mitarbeiter.

Our Approach

Integrierte Teams haben gemeinsam eine passgenaue App gestaltet, entwickelt und kontinuierlich validiert.

Innerhalb des Projektzeitraums haben wir im M&S-Headquater als agiles, multidisziplinäres Team zusammengearbeitet. Unser Product-Accelerator-Model konnte dabei die Immersion, Ideenentwicklung, das Prototyping, die Lernprozesse und Ergebniszyklen deutlich beschleunigen.

Das gesamte Team bekam einen tiefen Einblick in die Welt des Einzelhandels. Der Clou: Wir tauschten uns mit echten Kunden aus und erhielten so praxisnahe, psychologische Insights, die jeden Vorgang in der App-Entwicklung geprägt und verbessert haben.

The Product

In nur acht Wochen konnten wir ein völlig neues Einkaufserlebnis für M&S schaffen.

Wir haben eine App entwickelt, die es Kunden ermöglicht, Produkte auf ihren Smartphones ganz einfach zu scannen und sofort zu bezahlen – ohne sich in lange Warteschlangen stellen zu müssen. Dieser optimierte Prozess hat zu mehr Komfort für Kunden geführt und eine schnellere Kundenabfertigung in den Stores ermöglicht.

Results

8

Wochen später konnten Kunden die App live im Store testen

100%

Steuerung der Einkaufserlebnisse durch M&S-Kunden

0

Minuten Wartezeit für Kunden